Pikto Architektur

Berufliches Gymnasium Bremen

Architektur und Bautechnik, Gestaltungs- und Medientechnik

Fachrichtung Technik – Nord

Das dreijährige Berufliche Gymnasium verbindet Allgemeinbildung mit beruflicher Praxis. Jedes Profil hat in seinem Leistungsfach einen beruflichen Schwerpunkt, welcher durch die Grundfächer Informationsverarbeitung und Fachpraxis ergänzt wird. Hier werden die theoretischen Grundlagen und ihre praktische Umsetzung projektorientiert vermittelt. Dafür stehen gut ausgestattete Werkstätten, Labore, Computerräume, ausgedehnte Naturflächen und die größte Schulbibliothek Bremens zur Verfügung.

Darüber hinaus werden die Fächer der sprachlich-künstlerischen, gesellschaftswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Aufgabenfelder sowie Sport angeboten, so dass die Anforderungen für die Allgemeine Hochschulreife erfüllt werden. Damit eröffnet sich der Zugang zu allen Universitäten und Hochschulen.

Wir bieten zwei Profile an, von denen Sie eines auswählen müssen:

Architektur und Bautechnik
Leistungsfach: Architektur und Bautechnik
Grundfächer: Geschichte, Informationsverarbeitung und Fachpraxis Architektur und Bautechnik.

Gestaltungs- und Medientechnik
Leistungsfach: Gestaltungs-/Medientechnik
Grundfächer: Geschichte, Informationsverarbeitung und Fachpraxis Gestaltungs-/Medientechnik.

Die dazu frei anwählbaren Leistungsfächer sind Englisch, Deutsch und Mathematik.

Profil Architektur und Bautechnik

Architektur ZeichnungDer Unterricht im Profil Bautechnik und Architektur umfasst folgende Inhalte:

  • Baukörper skizzieren und zeichnen und Modelle bauen
  • Baumaterialien (Holz, Stein, Stahl, Glas und Beton) kennen lernen und einsetzen
  • Technische Zeichnungen interpretieren und erstellen
  • statische, physikalische und konstruktive Rahmenbedingungen erarbeiten und anwenden
  • Gestaltungsmerkmale kennen lernen und realisieren
  • Städte und Gebäude in den historischen Kontext einordnen
  • Konzepte von der Skizze über das Modell zum gebauten Raum umsetzen
  • Ziele modernen Bauens erarbeiten (Klima, Energie, Gesellschaft, Arbeitswelt)
  • computergestütztes Arbeiten (CAD, Tabellenkalkulations- u. Präsentationsprogramme) erlernen und projektorientiert anwenden

Das Profil Bautechnik und Architektur ermöglicht umfassende Einblicke in die Berufsfelder Stadtentwicklung, Tourismusmanagement, Architektur und Bauingenieurswesen.

Während der Schulzeit wird ein durch unsere Lehrmeister bestätigtes, anrechnungsfähiges Praktikums-Zertifikat erlangt. Neben der Schulung von technischem Verständnis, handwerklichen Fähigkeiten und gestalterischen Grundlagen wird sehr viel Wert auf die Ausbildung problemorientierten Denkens und die Erarbeitung eigenständiger Lösungen gelegt; diese Schlüsselqualifikationen kommen sowohl einem Studium als auch einer Berufsausbildung zugute.

Profil Gestaltungs- und Medientechnik

Der Unterricht im Profil Gestaltungs- und Medientechnik umfasst folgende Inhalte:

  • Entwurf und Zeichnung
  • Arbeitstechniken zur Anwendung von Farbe und Form
  • Fotografische Aufnahmetechniken und Bildbearbeitung
  • Typografie und Layoutentwicklung
  • Grafische Arbeitsweisen und Druckverfahren
  • Planen und Umsetzen dreidimensionaler Objekte und Produkte (Modelle, Plastiken, Skulpturen)
  • Umgang mit Materialien und Werkstoffen
  • Grafiksoftware und deren projektbezogene Anwendung
  • Geschichte und Analyse von Design- und Kunstobjekten
  • Kommunikationsprozesse und Wirkungsweisen gestalterischer Produkte
  • Entwicklung eines Corporate Design

Im Profil Gestaltungs- und Medientechnik werden umfassende Grundlagen in unterschiedlichen gestalterischen Bereichen vermittelt, die auf die Berufsbereiche Design, Gestaltung und Kommunikation vorbereiten. Angewandtes Projektmanagement – von der Planung über die Umsetzung bis zur kritischen Auswertung der eigenen Produkte – trainiert Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Kommunikations- und Teamfähigkeit. Damit werden Schlüsselqualifikationen erworben, die in allen Berufen gefragt sind.

Schulzentrum an der Alwin-Lonke-StraßeKontakt

Schulzentrum an der Alwin-Lonke-Straße
Alwin-Lonke-Straße 71
28719 Bremen
Tel: 0421 361-16560
www.szals.de

Info-Termine des Schulzentrums an der Alwin-Lonke-Straße